Nach der guten Leistung in der Vorwoche stand nun seit gefühlter Ewigkeit mal wieder ein echtes Heimspiel an. Der Platz in der Herloßsonstraße wurde für bespielbar befunden und so konnte es pünktlich 14 Uhr losgehen. Bereits beim Warmmachen mussten beide Teams jedoch feststellen, dass attraktiver Fußball heute unmöglich wird. Es gab keinen Pass, der nicht versprang und keinen Schritt, der nicht die Gefahr beinhaltete umzuknicken.

Weiterlesen ...

Nach der bösen Lehrstunde in der Vorwoche, als es 9 Gegentore vom Tabellendritten, Großpösna, gab, stand am Sonntag der nächste Brocken auf dem Plan. Gastgeber war der Tabellenzweite aus Taucha, welcher die Mannen von Trainer Kovacs auf seinem Kunstrasen empfing.
Kovacs bot mit gleich 4 Debütanten aus der U19 (Stenz, Alter, Reiber, Wötzel) den wohl jüngsten Kader der Liga auf, denn auch die etwas erfahreneren Dörr und Ruge wurden aus der U19 "eingekauft".

Weiterlesen ...

Seite 1 von 8

Axa
Free joomla templates by www.joomlashine.com