Am viertletzten Spieltag kam es an der Herloßsonstraße zum Showdown gegen den Abstieg. Zu Gast bei der zweiten Vertretung der SGO war die Reserve von MoGoNo. Mit einem ordentlich bestückten Kader begannen die Mannen von Trainer Kovacs wie die Feuerwehr. MoGoNo wirkte geschockt und konnte häufig nur zuschauen, wie Olympia eine Kombination nach der Anderen auspackte und die Gäste förmlich erdrückte. In jedem Olympiaauge sah man das Feuer brennen, welches man braucht um Fußball leben zu können. 

Weiterlesen ...

Durch das freundliche Entgegenkommen des Roten Stern (Danke hier nochmals an das Team), konnte das Spiel des 26. Spieltages von Samstag auf Mittwoch verlegt werden. Durch das Spitzenspiel der Bundesliga hätten nur 8 Spieler im Olympiakader gestanden, aufgrund der sportlichen Fairness der Sterne konnte nun ein angemessener Leistungsvergleich vorgenommen werden.

Weiterlesen ...

SG Olympia 1896 Leipzig II - Turbine Leipzig

Zum letzten Nachholspiel gastierte am gestrigen Dienstag der SV Turbine Leipzig bei der zweiten Vertretung der SGO. Ausnahmsweise durfte das Spiel auf der heiligen Mühlwiese ausgetragen werden, was dem Spiel der Mannen von Trainer Kovacs extrem entgegen kam. Die Mannschaft dankt dem Platzwart und der Abteilungsleitung für das Zugeständnis!

Weiterlesen ...

In den letzten Tagen des Aprils standen für die zweiten Herren erneut 3 Spielen auf dem Plan.

Als erstes empfing man die Gäste aus Großdeuben. Zur Kaderauffüllung standen diesmal die Anschlussspieler Bunar und Melcher aus der 1. Herren sowie Richter und Dörr aus der U19 im Kader. In Abwesenheit von Trainer Kovacs verschlief das Team die erste Halbzeit und fand nicht wirklich Zugriff aufs Spiel. Die Strafe gab es in der 26. Spielminute, als ein Freistoß von Großdeuben den Weg ins Tor fand. Selbst die Gäste räumten jedoch ein, dass es Freistoß für und nicht gegen Olympia hätte geben müssen.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 9

Sport for Teams
Free joomla templates by www.joomlashine.com