Integration ist uns nicht egal. Oder auch „2:0 für ein Willkommen"!

Es läuft die 85. Spielminute im Ligaspiel unserer U19 gegen Lokomotive Engelsdorf (Endstand 3:0), als Ousmane Jallow sein erstes Tor für Olympia Leipzig erzielt. Was folgt, ist ein riesengroßer Jubel.

Diese Spielsituation kann man sinnbildlich für die gelungene Integration von 6 unbegleiteten Minderjährigen (umA) zu Saisonbeginn in die U19 unseres Vereins betrachten. Das Trainerteam hat die damit einhergehenden Herausforderungen (bilinguales Training und Sprachbarrieren, teilweise gänzlich anders ausgeprägte fussballerische Ausbildungen, unterschiedliche Erziehungsaspekte, gestiegener Organisationsaufwand, usw.) engagiert und zielführend angenommen und konnte sich Ende des Jahres 2017 freuen, die bis dato fehlende Ausstattung der 6 Jungs finanzieren zu können, durch Sponsoren und die bereits im Titel genannte DFB-Stiftung Egidius Braun. Die Egidius Braun Stiftung hat unsere Integrationsarbeit mit 500€ unterstützt und unserer U19 letztlich zu einem einheitlichen Look verholfen.

Dafür sind wir als Verein sehr dankbar!

Am heutigen 10.Spieltag ging es Zuhause gegen SV Lokomotive Engelsdorf, einem direkten Konkurrenten welcher vor dem Spiel einen Tabellenplatz über uns steht. Deswegen war dies ein richtungsweisendes Spiel, was uns direkt einen Platz nach vorne befördern konnte.  Auch die Verletzungssorgen wurden kleiner, der lange fehlende Kapitän L. Sickert und auch J. Staak kehrten in die Mannschaft und auch direkt in die Startaufstellung zurück, welche folgendermaßen aussah:

  1. Schneider - A. Schmahl - L. Varnhorn - M. Hauschild – J. Staak - P. Wötzel -  J. Riediger - T. Lindemann - H. Kaltefleiter  - A. Zech – L. Sickert

Am heutigen Sonntag stand für uns am 8.Spieltag das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer  JFV Union Torgau auf dem Plan.  Torgau, noch ungeschlagen in der Liga gegen uns die aus der letzten Woche was gut zu machen hatten.

Nach fast vier Wochen Herbstpause hatte die spielfreie Zeit vergangenen Sonntag endlich ein Ende und wir konnten gut ausgeruht  und mit großer Lust in den fünften Spieltag starten. Es ging auswärts gegen SgG Leipzig Schleußig mit folgender Startelf auf den Platz:

F.Schneider -  A. Schmahl -  L. Varnhorn - M. Hauschild - A. Saleh – P. Wötzel -  J. Riediger - T.Lindemann - J. Staak - A. Zech – T.Beteck

Sport for Teams
Nach oben