Auftakt Meisterschaftssaison 2017/18


Gestern war es soweit, unser Erstes Pflichtspiel der diesjährigen Meisterschaftssaison stand bevor!
Die Vorfreude auf den Ligaalltag war groß und nach der Pokalpleite der vergangenen Woche galt es einiges wieder gut zu machen. So schickten wir diese Startelf auf den Platz:

F. Schneider - A. Schmal - L. Varnhorn - J. Riediger - M. Hauschild - T. Lindemann - A. Zech - A. Saleh - L. Sickert - W. Woltersdorf - H. Kaltefleiter

Die erste Halbzeit begann turbulent. Nach einem etwas zu enegrischem Nachfassen von Schneider entschied der Schiedsrichter in der dritten Minute auf Elfmeter. Diesen hält Schneider souverän und ersparte uns damit den frühen Rückstand. Auch den kurz darauf folgenden Freistoß der Gegner kratzte er aus dem Tor und hielt uns mit seiner insegesamt überragenden Leistung im Spiel. Im Verlauf gelang es uns auch dieses besser zu kontrollieren. Doch auch durch die ein oder andere Abseitsentscheidung konnten wir uns nicht mit einem Tor belohnen. Außerdem offenbarten sich noch viele Passungenauigkeiten was die Qualität und Präzision betrifft.

Durch die Einwechslung von dem ausgeliehenen M. Höpel  für A. Saleh war die offensivere Marschroute für die zweite Halbzeit klar. Doch auch diese begann unsicher und wir brauchten gut zehn Minuten um wieder ins Spiel zu finden. Doch mit der Zeit entwickelte sich ein ausgeglichenes und doch intensives Spiel, jedoch ohne viele Chancen auf beiden Seiten. Die Einwechslung für J. Staak für H. Kaltefleiter brachte auch nochmal neuen Schwung sodass wir uns leichte Vorteile erarbeiten konnten. Aber auch eine Großchance von Lindemann in der Schlussphase führte leider nicht zum Erfolg.

So  kann man zusammenfassend sagen das die Punkteteilung am Ende verdient war. Wir müssen noch mehr daran arbeiten die Konzentration von allen von Anfang an hochzuhalten damit wir unsere fußballerische Qualität auf den Platz bekommen.
So haben wir in diese Woche wieder hart zu arbeiten und Blicken mit Freude auf das Derby am Sonntag gegen Chemie Zuhause wo wir  mit vereinten Kräften unsere ersten drei Punkte einfahren wollen!
Axa
Free joomla templates by www.joomlashine.com