Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen konnten die beiden U17 Mannschaften fast alle ihre Pflichtspiele in den letzten 8 Tagen wenn auch mit wechselndem Erfolg absolvieren. Dank Pippo konnten wir das Pokalspiel gegen die RB Juniorinnen an den Gontardweg verlegen.




Beide U17 Mannschaften konnten ihre Punktspiele erfolgreich gestalten und sich mit zwei souveränen Siegen in die Herbstferien verabschieden. Dabei hatte es die erste Mannschaft im Landesklasse-Lokal-Derby mit der SG Rotation zu tun. Wir wissen, wie umkämpft und prestigeträchtig diese Duell immer sind.

Beide U 17 Mannschaften fehlte am Wochenende das Glück, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Die 1. Mannschaft verlor nach großer Aufholjagd am Ende mit 3:5. Olympia 2 musste sich mit dem Abwehrbollwerk von Inter auseinandersetzen und konnte wenigstens noch das 1:1 retten. Am kommenden Wochenende geht es für das Landesklasseteam gegen Torgau währende die 2. in Taucha um Punkt fightet.
Starteten die U17 Kicker der SGO am vergangenen Wochenend mit 2 Siegen in die Saison, so ging es mit Licht und Schatten weiter. Leider konnte die 1. Mannschaft nicht an das Pokalspiel anknüpfen und verlor mit knappsten aller Ergebnis gegen Wurzen 0:1. Nach großem Kampf gelang der 2. Mannschaft gegen einen der Staffelfavoriten eine glückliches aber nicht unverdientes 3:2. Nächste Woche stehen mit dem LSC und Inter wieder attraktive Gegner auf dem Platz.
Axa
Nach oben