Erster Turniersieg im 5. Anlauf! Am 06.01.2018 konnten unsere U07 Kicker einen absolut verdienten Turniersieg einfahren. Gekickt wurde beim Hallencup des SSV Markranstädt!


Gruppenphase:
So kann das neue Jahr beginnen! Nachdem wir im November und Dezember schon einige Turniere mit guten Plätzen bestreiten konnten, war am ersten Wochenende des neuen Jahres der Siegerpokal an der Reihe.
Gespielt wurde beim SSV Markranstädt und wir konnten uns gleich im Vorrundenspiel mit einem 6:0 gegen die zweite Mannschaft der Hausherren durchsetzen.
Weiter ging es mit einem ungefährdetem 3:0 gegen den VFB Zwenkau und einem etwas unfairem Vergleich gegen die 3.Mannschaft (den Kleinsten) des SSVs. In diesem Spiel wurde etwas fürs Torverhältnis getan und wir hörten beim Stand von 12:0 auf zu zählen. Die Jungs hatten den Gruppensieg gedanklich schon in der Tasche und so erhielten wir mit einer äußerst unkonzentrierten Leistung einen kleinen Denkzettel beim 1:1 im letzten Gruppenspiel gegen die SpVgg Leipzig. Dieses Spiel hätte auch höher verloren gehen können. Unser Tormann Alfred verhinderte eine Niederlage.

Halbfinale gegen den SVV Markranstädt 1:
Wieder "nur" 2. werden, da hatten die Jungs keine Lust drauf. Daher ging es im Halbfinale zur Sache und wir konnten durch eine fantastische Abwehrleistung von Arthur, Karl und Lenni mit einem 3:0 gewinnen.

Finale gegen den SV Brehmer Leipzig:
Im Finale kamen wir trotz unseres Mutes nicht richtig in die Gänge. Vor dem Tor wollte das Passspiel und der finale Abschluss nicht gelingen. Die Abwehr stand zu nah aufgerückt, so dass wir uns immer wieder gefährlichen Situationen ausgesetzt sahen. Auf unseren Tormann Alfred war aber Verlass und lange Bälle wurden sofort abgefangen. Kurioser Weise brachte uns Alfred mit einem beherzten Schuss 1:0 in Führung, da bei diesem Turnier das Schießen vor der Mittellinie erlaubt war. Nun platzte der Knoten und unser fantastischer Angriff mit Jakob, Oscar und Jakob trafen endlich wieder das Tor. Zwischenzeitlich konnte der Gegner auf 2:1 verkürzen bevor unser Sturm 2 Chancen eiskalt nutzte und wir mit 4:1 das Turnier gewannen.

Fazit:
Die Jungs sind Happy, die Trainer auch :-)
Positiv ist vor allem die läuferische Entwicklung der Kids zu sehen. Die Spieler zeigen richtig Einsatz und haben sich zu Recht belohnt. kleinere Träumereien sind zwar noch an der Tagesordnung werden aber auffallend weniger.





Axa
Nach oben