Unsere U11 reiste zum ersten Hallenturnier zum FC Eilenburg. Am Anfang taten wir uns ein wenig schwer, dennoch konnten wir Frisch Auf Wurzen mit 1:0 schlagen. Nach einem 5:0 gegen Zschepplin hatten wir den SSV Makranstädt vor der Brust. Leider konnten wir unsere anfängliche Nervosität nicht ablegen und hauten uns zwei Tore selber rein. Obwohl wir uns dann fingen konnten wir keinen zählbaren Erfolg erzielen. In der Goldrunde erwartete uns dann der Gastgeber. Mit einer starken und kämpferischen Leistung konnten wir in einem sehr spannenden Spiel ein 0:0 erzielen. Durch einen ungefährdeten 3:1 Sieg gegen Eintracht Süd wurden wir am Ende noch Turnierzweiter.  Ein guter Auftakt, wobei noch Luft nach oben ist.

U11: Gut in die Hallensaison gestartet – Platz 2 in Eilenburg
Axa
Nach oben