U8 startet erfolgreich ins Jahr 2018



Einen erfolgreichen Jahresbeginn konnte unsere U8 bei zwei Turnieren am Dreikönigstag feiern. Bereits vormittags startete ein Teil der Mannschaft mit einem Turnier bei der SSV Markranstädt e.V. ins Neue Jahr. Neben den Gastgebern nahmen an diesem gut besetzten Turnier insgesamt neun Mannschaften aus Miltiz, Kulkwitz, Räbitz und Leipzig teil. Gespielt wurden eine Vorrunde in drei Staffeln mit sich anschließender Gold-, Silber- und Bronzerunde. Unsere Jungs präsentierten sich dabei auch so kurz nach den Weihnachtsferien schon in einer spielerisch und athletisch hervorragenden Verfassung. Alle vier Spiele konnten mit einem Torverhältnis von insgesamt 12:1 gewonnen und am Ende somit ein verdienter Turniersieg mit nach Hause genommen werden.



Weiter ging es am Nachmittag beim 3. Chemie Leipzig Nachwuchs-Hallencup in der "Kleinen Arena" Leipzig. Dort traf der andere Teil der Mannschaft in der Vorrunde auf ein Team des Gastgebers, den FC Blau-Weiß Leipzig und die TSG Blau-Weiß Großlehna. Trotz längerer Winterpause und wenig Spielpraxis bestritten die Jungs diese souverän und zogen mit sieben Punkten bei null Gegentoren in die Goldrunde ein, die man (als einzige reine U8-Mannschaft) punktgleich mit dem Zweiten als hervorragender Dritter beendete. Auch hier präsentierten sich unsere Jungs spielerisch, athletisch und konditionell in einer sehr guten Verfassung und schafften es bei der denkbar knappen 1:2-Niederlage im "Finale" als einziges Team überhaupt, dem verdienten Turniersieger TSV Böhlitz-Ehrenberg ein Gegentor einzuschenken.

Erfreulich auch: Bei beiden Turnieren schaffte es erneut jeweils ein Kind in das All-Star-Team des Veranstalters.
Axa
Nach oben