Anfang der Woche nahmen rund 20 unserer Trainer/innen an einer intern angebotenen Schulung im Bereich "Erste Hilfe bei typischen Sportverletzungen" teil. Cindy Riewe, selber ausgebildete Rettungsassistentin und seit einigen Wochen in unserer Abteilung Fußball erste Ansprechpartnerin für alle Trainer, Funktionäre und Eltern, wenn es um Fragen zu Verletzungen im Trainings- und Spielbetrieb und die damit einhergehende Erstversorgung geht, führte durch die knapp 90-minütige Veranstaltung. 

Einige interessante Ideen kamen auf, Unklarheiten konnten aus dem Weg geräumt werden und dem allseits bekannten und zugleich nachteiligen Eisspray wurde nun auch bei uns nachdrücklich der Kampf angesagt.

Erste Hilfe schreiben wir groß, Schulungen wie diese werden zukünftig regelmäßig erfolgen. Die nächste steht dabei schon vor der Tür. Mitte Oktober werden wir es ermöglichen, noch praxisnaher den Gebrauch eines Defibrillators testen sowie die Herz-Druck-Massage ausprobieren zu können.




Sport for Teams
Nach oben