Banner SG Olympia 1896 Leipzig e.V.
SG Olympia 1896 Leipzig - Abt. Kegeln

Nach der alljährlichen Sommerpause ging es Anfang September für die Wettkampfmannschaften unserer Abteilung endlich wieder mit den Punktspielen los. Diese Sommerpause brachte für uns eine Reihe von Umstellungen mit sich.


Zum Ersten mussten wir auf Grund der eingetretenen personellen Situation unsere Mannschaften neu strukturieren. Grund dafür waren Abgänge durch Wohnortwechsel im Männerbereich und altersbedingte Probleme. Zum Zweiten die generelle Umstellung des Spielsystems für unsere Mannschaften auf der Bezirksebene auf das Spiel über 120 Wurf mit internationaler Wertung. Das bedeutet, Kegler, die 20; 30 oder mehr Jahre nach dem „alten“ Spielsystem über 100 bzw. 200 Wurf gespielt haben, müssen jetzt sich komplett auf ein neues System umstellen und wissen bei der Wertung letztendlich manchmal erst nach dem Computerausdruck, welche Mannschaft der Sieger ist. Diese Umstellung muss bei manchem Kegler erst einmal im Kopf realisiert werden, denn der relativ komplizierte Wertungsmodus lässt nicht immer sofort den Gewinner erkennen.

Also Anfang September ging es dann endlich los. Die 1.Senioren musste in der 1. Bezirksliga zuerst ran und das noch in Taucha. Da zu gewinnen zu Beginn der Saison ist nicht möglich, denn die Tauchaer nutzen da die Möglichkeit, ihre Spieler der Verbandsliga einzusetzen. Zwangsläufig verloren wir da mit 2 : 5. Im folgenden Heimspiel gegen unsere alten Freunde aus Torgau haben wir dann allerdings mit 6 : 2 gewonnen.
Unsere Frauen waren da in der 2. Bezirksliga etwas erfolgreicher. Im ersten Heimspiel wurde der KSV Bennewitz gegen aller Erwartungen mit 4 : 2 bezwungen und gestern in Neukieritzsch sogar mit 5 : 1 gewonnen.
Die 1.Männermannschaft, ebenfalls in der 2. Bezirksliga, legte dann in Gersdorf sogar mit einem 7 : 1 Sieg los und gewann am Wochenende gegen den Favoriten SK Markranstädt das Heimspiel mit 6 : 2. Trotz aller bestandenen und noch bestehenden Probleme eigentlich ein Start nach Maß, aber die Saison hat gerade begonnen und erst die nächsten Spiele werden uns zeigen wo wir wirklich stehen. Den Optimismus nehmen wir aber ganz einfach mit !
Sport for Teams
Free joomla templates by www.joomlashine.com