In Zeiten des Klimawandels und Artensterbens ist es uns als Sportverein besonders wichtig, für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt einzustehen. Wir haben deshalb, wie viele wahrscheinlich schon mitbekommen haben, am Sportplatz an der Herloßsohnstraße ein kleines „Bienenreservat“ eingerichtet. Nicht zu verwechseln mit Wespen, sind Honigbienen weder aggressiv gegenüber dem Menschen, noch interessiert an dessen Speisen. Die friedliche Koexistenz von Mensch und Biene besteht schon seit Jahrhunderten und ist für unseren Alltag von enormer Bedeutung, schließlich ist über ein Drittel unseres Essens abhängig von der Bestäubung durch die Biene. Mit der Errichtung des Bienenreservats wollen wir unseren Teil dazu beitragen, das weltweite Zurückgehen der Bienenvölkerzahl zu stoppen und gleichzeitig auf die Wichtigkeit der Honigbiene für unser Leben aufmerksam machen.


Mein Name ist Yannik Brach, ich bin 18 Jahre alt und seit dem 01.09.2018 als FSJ‘ler bei der SG Olympia 1896 Leipzig tätig.

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet jungen Menschen die Möglichkeit, sich freiwillig ein Jahr lang in einem sozialen Bereich zu engagieren. Nachdem ich im Frühjahr dieses Jahres mein Abitur bestanden habe, möchte ich nun vor dem Studium neue Erfahrungen außerhalb der Schule sammeln und mich in Form eines FSJ im Verein einbringen. Ich werde sowohl organisatorische Angelegenheiten als auch aktiv die Trainingseinheiten der jüngeren Mannschaften unterstützen. Im Laufe des FSJs werde ich außerdem bei 3 fünftägigen Bildungsseminaren die Übungsleiterlizenz C im Breitensport erwerben.

Durch meine 12-jährige Mitgliedschaft im KSC 1864 Leipzig, wo ich von den Bambinis bis zur A-Jugend alle Jugendmannschaften durchlaufen bin, habe ich bereits viele Erfahrungen im Vereinsleben gesammelt, welche ich im Laufe des FSJs einbringen kann. In meiner Freizeit dreht sich bei mir vieles um Fußball; sowohl selber zu spielen als auch das Verfolgen des Profifußballs macht mir sehr viel Spaß.

Ich freue mich auf eine spannende und erlebnisreiche Zeit mit den Kindern sowie eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Verein!

Kontaktdaten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Werktags können sie mich von 13 bis 17.30 Uhr auf dem Sportgelände erreichen.


Seit 01.01.2018 gelten folgende Beiträge:





Der etwas andere Rückblick:

Hiermit möchten wir das erste Halbjahr der Saison 2017/2018 abseits der Fußballplätze in aller Kürze Revue passieren lassen. Dafür haben wir auf dem oben stehenden Zeitstrahl die für unsere Abteilung wichtigsten Entwicklungen skizziert.

Einige dieser Themen werden in Bälde in Form eines Runschreibens genauer beschrieben. Wir danken allen, die uns bei diesen strukturellen Meilensteinen geholfen haben. Für die Rückserie wünschen wir unseren Mitgliedern und Sportlern Gesundheit, Erfolg und natürlich reichlich Spaß in unserem Verein.

Wir als Abteilungsleitung haben in der Rückserie viele wichtige neue und die Fortsetzung angestoßener Projekte vor uns, und hoffen auch in diesem Jahr auf Eure Unterstützung. 

#Olympia Leipzig #Respekt #Teamgeist #Mut


Axa
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen