Die letzten drei Spiele der U17 I (3:2-Niederlage gg. Rotation, 3:0-Siege gg. SPG Bad Lausick/Geithain und LSC) waren allesamt (wie so oft) von starken Teamleistungen geprägt. Doch auch fußballerisch wussten die Jungs zu überzeugen und lieferten sich mit allen Gegnern einen Kampf auf Augenhöhe.

Nach dem tollen Auftritt gegen den unangefochtenen Tabellenführer Rotation stimmten in den letzten beiden Spielen dann auch die Ergebnisse. Mit überzeugenden Spielen gegen Bad Lausick/Geithain und den LSC konnte der Anschluss an die obere Tabellenhälfte hergestellt werden. Besonders hervorzuheben ist, dass wir trotz Verletzungen und Krankheiten immer alle Positionen gleichwertig besetzen konnten. Auch die Leistungen der Schiedsrichtergespanne, insbesondere im Spiel gegen den LSC, möchten wir an dieser Stelle noch einmal lobend erwähnen.
In den letzten beiden Partien des Jahre 2018 können wir es nun aus eigener Kraft in die obere Tabellenhälfte schaffen, und uns so die Teilnahme an den Hallenlandesmeisterschaften sichern. Für dieses Ziel lohnt es sich, in den nächsten beiden Wochen noch einmal alles zu investieren. Auf geht´s!

Es spielten: Till, Moritz, Louis, Jasper, Daniel, Nicolo, Konrad, Niklas, Nicolas, Lennart, Martin, Lorenz, Abdul, Max, Ilias, Franz, Noah, Paul F., Paul T. und Anton.



Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen