Die U12 ging als eine Trainingsgruppe in das Spieljahr 2018/19 mit 2 Mannschaften. Gespielt wurde nun auf einer neuen Spielfeldgröße, an diese sich die Jungs erst einmal gewöhnen mussten. Deshalb waren die Trainer sich nicht ganz einig, welche Ziele sie vorgeben sollten, zumal man als junger Jahrgang sich gegen deutlich größere durchsetzen musste. Die Bedenken legten sich schon nach ein paar Spieltagen und so kam es zu einer Saison der Superlative. 



Am letzten Spieltag gelang unserer U12 durch ein 8:1 Auswärtssieg gegen Rotation der Sprung auf Platz 1 in der Stadtliga. Dabei profitierten unsere Jungs davon, dass der bisherige Tabellenführer, die U13 vom LSC im letzten Spiel nicht über ein 0:0 bei den RB Mädels hinaus kam. Somit wurde einer grandiosen Saison noch die Krone aufgesetzt. Mit einem beeindruckenden Torverhältnis von 147:11 haben sich die Jungs diesen Titel mehr als verdient. 

Unsere U12 II konnte am Wochenende mit 16:1 bei der Vertretung vom Roten Stern gewinnen.

In bisher 19 Spielen schafften die Jungs 19 Siege. Verlustpunktfrei diktierten sie von Anfang an das Geschehen in der Liga. Mit bisher über 200 geschossenen Toren stellen sie sowohl den stärksten Angriff als auch die beste Abwehr (9 Gegentore). Somit sicherten sich unsere Spieler 2 Spieltage vor Schluss die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die 1 Kreisklasse. Herzlichen Glückwunsch!

Für die U13 I stand am vergangenen Samstag das richtungsweisende Spiel gegen den Tabellennachbarn Blau-Weiß-Leipzig an. Mit einem Sieg würde man den Vorsprung auf die Nichtabstiegsplätze auf 4 Punkte vergrößern und somit einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen