Es bleibt hoffentlich nur eine kurzer Besuch des lange erwarteten, aber bisher nicht wirklich da gewesenen Winters. Am Dienstag Nachmittag setzte dauerhafter und massiver Schneefall ein, der bis in die Nacht anhielt und das Rosental in eine idyllische Winterlandschaft veränderte.

Schwierige Bedingungen also für unsere Olympioniken in dieser Trainingswoche. Dennoch konnte das kurzfristig angesetzte Testspiel unser Landesklasse-Mannschaft der U13 gegen den klassengleichen Gegner vom FC Grimma stattfinden und mit 7:3 für uns entschieden werden. Auch wenn der Zufall gelegentlich zur Stelle war, so konnte dies als gelungener Test betrachtet werden, auf dem nun in der am Wochenende beginnenden Rückrunde aufgebaut werden kann und soll. Eine Neuauflage dieses Testspiels ist für den Sommer angedacht.

Im Anschluss dann das Training der zweiten Herren, nachdem in der Zwischenzeit ein kleiner Streifen vorübergehend geräumt wurde. Auch für diese Einheit galt, dass das schlechte Wetter kein Grund für einen mauen Trainingskick sein darf. So wurde also geschuftet und weiter an den Zielen für die Rückrunde gearbeitet. Das 20m Training der Maximalgeschwindigkeit kann auf dem Titelbild begutachtet werden. 

#Olympia Leipzig #Respekt #Teamgeist #Mut #Winter im Rosental


Axa
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen