SGO – ASTA FA Wurzen: 8:0

Eintracht Leipzig-Süd - SGO: 4:0

SGO – BSG Chemie Leipzig: 3:0

Kurzzusammenfassung der letzten 3 Punktspiele der U17 I in der Landesklasse:

Die letzten Spiele spiegeln den gesamten Saisonverlauf und das Auf und Ab wieder. Einem klaren Siegen gegen Wurzen folgte eine Niederlage bei einem der Aufstiegsaspiranten (Eintracht Leipzig-Süd)  und die beste Saisonleistung und ein verdienter Sieg gegen die BSG Chemie. Besonders das letzte Spiel hat gezeigt, was in der Mannschaft steckt.

LSV Südwest - SG Olympia 1896 Leipzig

Unsere 1.Männermannschaft siegt nach kleiner Durststrecke, beim LSV Süd West überdeutlich mit 5:0. Für die Tore sorgten Baumgarten, Houpline und Nformi. Bahzad Omar traf doppelt. Man of the Match war zweifelsohne Marc Peisker. Nach unvorhergesehenen Ausfällen übernahm unser Flügelflitzer die Torhüterposition und beendete die Partie mit einer "weißen" Weste.
Vom 31.03. bis 03.04. fand in Lindow (Brandenburg) ein internationales U14-Turnier statt, bei dem auch der Sächsische Fußballverband eine Mannschaft stellte. Teil der Auswahl Sachsens war, neben vielen Spielern aus den Jugendakademien RB Leipzigs und Dynamo Dresdens, auch Dan Karsten, Spieler unserer U15 I. Wie Dan und die sächsische Auswahl sich geschlagen haben, erfahrt ihr in folgendem Artikel des SFV.

Guter Auftritt in Lindow

Beim Internationalen U 14-Turnier des Fußball-Landesverbands Brandenburg lieferte unsere Auswahlmannschaft eine gute Vorstellung ab. Die Gegner kamen aus der Ukraine (Transkarpatien), Polen (Dolnoslaski) und natürlich Brandenburg.

In Lindow fand Anfang April ein Internationales U 14-Turnier statt

Kurz vor dem ersten Spiel gegen die Auswahl aus der Ukraine (Transkarpatien). Foto: Raik Zschuppan

Am Nachholspieltag traf die Zweite auf dem Abtnaundorfer Kunstrasen auf die Reserve aus Mölkau. Seit Januar wird das Team von Denis Strobel trainiert und hat eine bemerkenswerte Leistungssteigerung erlebt. Klar strukturiert und mit guten Standards sorgten die Mölkauer dafür, dass sich Olympia im Aufbau schwer tat und die eigenen Stürmer nur selten in Aktion bringen konnte.

Mit wetterbedingter, einwöchiger Verspätung startete gestern nun auch die Zweite in die Rückrunde. Zu Gast war die Mannschaft bei der Zweitvertretung des SV Tapfer, im Hinspiel gab es ein 3:1 für Olympia.



Mit einem Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Mölkau/ Brehmer startete unsere B2 in die Rückrunde. Mit personeller Verstärkung durch Han, Pablo und Theo konnten wir unseren Kader nochmals verstärken.

Axa

FSJ bei Olympia

Anwesenheit am Sportplatz:

13:00 - 17:00 Uhr

Telefon: folgt

Hier geht es zum FSJ-Blog!
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen