Stimmungsvoller Abschied an der Mühlwiese... Rekordstarterfeld bei der 28. und letzten Auflage des Sparkassen-Sonnenwendlaufes

360 Starterinnen und Starter sorgten bei der 28. und letzten Auflage des Sparkassen-Sonnenwendlaufes für eine stimmungsvolle Atmosphäre und tolle sportliche Leistungen. Den Hauptlauf über 13,5 Kilometer gewannen Nic Ihlow und Kathrin Bogen (bei SC DHfK Leipzig). In einem hochklassigen Rennen belegten der Sieger von 2015, Maik Wilbrandt (SC DHfK Leipzig), und Kati Kietzmann (LG eXa Leipzig) sowie Max Draschner (SV Automation 61 Leipzig) und Anja-Regina Sing (for my soul) die weiteren Treppchenplätze.

Sieger im Lauf über neun Kilometer (2 Runden) wurde Rico Bogen (SC DHfK Leipzig) vor Alexander Martin (RSV Speiche) und Martin Max Werner (SSV Leutzsch). Bei den Damen siegte Wiebke Farken (SC DHfK Leipzig). Die Plätze 2 und 3 belegten Lea Devantier (Triathlonclub Leipzig) und Gabriele Honscha (SV Automation 61 Leipzig).

Über 3,6 Kilometer dominierte Leonard Steinmeyer (SG Olympia 1896 Leipzig). Platz 2 und 3 gingen an Felix Storch (TSG Markkleeberg von 1903) und Jonathan von Müller (SC DHfK Leipzig, Abteilung Triathlon).

Auch der 28. Sparkassen-Sonnenwendlauf ist Wertungslauf der Stadtrangliste Leipzig und der Sparkassen-Challenge.

Weitere Informationen: www.sparkassen-sonnenwendlauf.de
Axa
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen