SG Olympia 1896 Leipzig - SV Panitzsch-Borsdorf

Nach der Derbypleite gegen Mogono, holt die Hielscher-Elf einen Punkt gegen Panitzsch/Borsdorf.

VfB Zwenkau II - SG Olympia 1896 Leipzig

Unsere Erste kommt in Zwenkau nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach einer verschlafenen 1.Halbzeit sicherte Kummer die Minimalausbeute für die Olympioniken.

Kader: Fleischer, Keilholz, Alter, Haubold, Baumgarten (79' Kummer), Houpline, Richter, Kramer, Würzberger (90' Geith), Nformi, Levente

Tore: Würzberger (26'), Kummer (83')

Fotos von L. Gießler
Nach dem souveränen Pokalspiel ging das Team selbstbewusst zum Auswärtsspiel nach Taucha. Auf dem ungewohnten Geläuf präsentierte sich das Heimteam über 90 Minuten in ausnahmslos allen Bereichen besser und demütigte die Olympioniken nach allen Regeln der Kunst.

Nach dem Freilos in Runde 1 reiste die Reserve zum letztjährigen Ligakonkurrenten, dem SV Leipzig Ost. Mit den Mannen von Trainer Silvio Eichler hatte das Team noch eine Rechnung zu begleichen, ging doch die letzte Ligapartie mit 3:1 an die Ostler.

Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.