Mit einem Auswärtsspiel bei der Spielgemeinschaft Mölkau/ Brehmer startete unsere B2 in die Rückrunde. Mit personeller Verstärkung durch Han, Pablo und Theo konnten wir unseren Kader nochmals verstärken.



Nach der langen Winterpause und einigen guten Hallenturnieren ist das erste Punktspiel im neuen Jahr immer auch ein Gradmesser. Wo stehen wir, wie hat das Wintertraining gewirkt, was haben unsere Gegner drauf? Borna kann man sicher als Gradmesser bezeichnen, besonders da wir nach der klaren Niederlage im Hinspiel auch ein bisschen was gut machen wollten.

Die Ausgangslage für ein packendes Duell konnte sich jeder ausmalen. Der Gegner wollte die Punkte auf heimischem Rasen behalten. Unser Team wollte den Sprung in die obere Tabellenhälfte schaffen. Das Spiel begann von Seiten der Gastgeber druckvoll. Unser aufmerksames Mittelfeld war den zeitweise mit 5 Gegenspielern pressenden Angreifern in Höhe der Mittellinie einen Schritt voraus, so dass Abstöße des Gegners von uns erobert und lange Bälle meist unterbunden wurden.

Die letzten drei Spiele der U17 I (3:2-Niederlage gg. Rotation, 3:0-Siege gg. SPG Bad Lausick/Geithain und LSC) waren allesamt (wie so oft) von starken Teamleistungen geprägt. Doch auch fußballerisch wussten die Jungs zu überzeugen und lieferten sich mit allen Gegnern einen Kampf auf Augenhöhe.

Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen