Spielbericht Bornaer SV - Olympia: 4:0

Dem Ergebnis nach ließen sich Rückschlüsse auf eine deutliche Unterlegenheit ableiten, doch weit gefehlt. Jeder kennt die Tage, wo offensiv einfach nichts gelingen will und am Ende noch Pech dazu kommt. Wahrscheinlich hätte die Mannschaft von Trainer Peter Tornow und André Kaldenhoff noch lange weiterspielen können und hätte doch kein Tor geschossen.

Im ersten Spiel der neuformierten Landesklasse-Mannschaft trafen wir auf eine sehr unbequeme Torgauer Mannschaft. Die Aufregung war allen Spielern auf dem Feld anzumerken. So ging es zu Beginn erst einmal darum, keine Fehler zu machen. Torgau hatte mehr Ballbesitz, Olympia stand hinten sicher, konnte aber nach vorne keine Akzente setzen.

Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen konnten die beiden U17 Mannschaften fast alle ihre Pflichtspiele in den letzten 8 Tagen wenn auch mit wechselndem Erfolg absolvieren. Dank Pippo konnten wir das Pokalspiel gegen die RB Juniorinnen an den Gontardweg verlegen.




Beide U17 Mannschaften konnten ihre Punktspiele erfolgreich gestalten und sich mit zwei souveränen Siegen in die Herbstferien verabschieden. Dabei hatte es die erste Mannschaft im Landesklasse-Lokal-Derby mit der SG Rotation zu tun. Wir wissen, wie umkämpft und prestigeträchtig diese Duell immer sind.

Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen