Am letzten Spieltag gastierte die Mannschaft bei den unangenehm zu bespielenden Wiederitzschern. In den letzten Vergleichen tat sich das Team schwer und in der Hinrunde konnte die Eintracht als Sieger vom Platz gehen.

Nach dem Kantersieg der Vorwoche stand gestern nun das erste von zwei Endspielen um die Meisterschaft an. Zu Gast war die U23 vom FC International Leipzig.

Zweite lässt Federn gegen effiziente Ostler

Schon vor dem Wochenende standen die Sterne nicht gut für die Zweite. Insgesamt 12 Absagen standen zu Buche. Dazu kam dann auch noch eine Verletzung von Bardoux vor dem Abschlusstraining, eine Erkrankung von Reichel am Spieltag und eine schwere Verletzung von Eisner im Aufwärmprogramm. Gute Besserung an dieser Stelle.



Der Vorstand gratuliert der II.Herren zum vorzeitigen Aufstieg in die Stadtklasse Leipzig und wünscht für die restlichen Spiele viel Erfolg, um sich auch noch den Meistertitel zu sichern.

Mit freundlichen Grüßen
Jens Torge
Vorstand
Axa
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen