Banner SG Olympia 1896 Leipzig e.V.

Sportunfall-Versicherung der ARAG-Versicherung


1. Was ist zu tun, wenn ein Sportler einen Unfall hatte?

- Bitte innerhalb von 3 Tagen den Unfall beim Übungsleiter melden
- Beiliegenden Unfallbogen ausfüllen und
- vom Verein eine Unterschrift vom Vorsitzenden Jens Torge einholen (Fax: 0341 / 5906030 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
- Dann den Unfallbogen selber weiterleiten an das Versicherungsbüro beim Landessportbund Sachsen e.V. Fax: 0341 / 9809350; Tel.: 0341 / 2163133; E-Mail: isb@Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

2. Was sind die Leistungen der ARAG-Unfall-Versicherung?

- Erst ab 20% Invalidität Leistungsbezug, denn bis 20% greift nur die private Unfallversicherung
- Von 20-24% werden 1.000 € ausgezahlt usw., wenn nach einem Jahr durch ärztliche Untersuchung erwiesen ist, daß eine gewisse Invaliditätsstufe zurückgeblieben ist.
- von 90-100% Invalidität 100.000 €
- bei Tod entsprechend der familiären Situation 2.500 bis 11.000 €
- Anteilige Zahlung bei Ersatz künstlicher und natürlicher Zähne
- Zahlung bei ärztlich verordneten Brillen, Kontaktlinsen und Sportbrillen bis 75 €/Schadensfall
- Übergangsleistung 500 €
- Bei Unfällen oder akut auftretenden Krankheiten während eines Auslandsaufenthaltes Zahlung bis max. 2.000 € pro Schadensfall
- Bergungskosten 5.000 €

3. Informationen zur Unfallversicherung


Weitere Informationen finden Sie hier: Info Unfallversicherung
Sport for Teams
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen